» Die Leseratte
» Anfahrt

» Bücher
» Neuwaren
& Schulbücher

» Ankauf

» Bestellungen
& Anfragen


» Bücherscheune
» Kastanienallee

» Impressum

Empfehlung
» Braunschweiger Antiquariate
Neuigkeiten und mehr...

11.05.2021, 15:55 Uhr

Kurzer Urlaub!

Von Donnerstag 13. Mai (Himmelfahrt) bis Sonntag 16. Mai ist die Leseratte geschlossen.
Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit
und: bleiben Sie gesund!

Ein große Blüte eines weißen Rhodhodendrons.





28.03.2021, 23:00 Uhr

Aktuelle Öffnungszeiten

Die Leseratte ist als Buchhandlung seit dem 08. März «ein Geschäft des täglichen Bedarfs» und als solches regulär geöffnet ohne Voranmeldung, Mo – Fr 13 – 19 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr. Alle Zahlungsarten sind wieder möglich: bar, ec-Karte und Rechnung/Überweisung.

Zutritt nur 2 Personen (Haushalte) gleichzeitig, Maskenpflicht, eine Bedienung vor der Ladentür ist auch möglich.

Buchbestellungen werden auf folgenden Wegen entgegen genommen:
direkt im Laden, per Post, per Fax 0531-71768, per Telefon/Anrufbeantworter 0531-795685, per eMail und ¨ber die Seite www.buchkatalog.de (dort bitte nach dem Bestellvorgang Leseratte Buchladen auswählen).

Am Ostersonnabend bleibt der Laden geschlossen. Unser Tipp: bestellen Sie rechtzeitig, was Sie eventuell noch zum Fest brauchen.



20.03.2021, 00:15 Uhr

Banner mit buntem Schriftzug zum IndieBookDay

Heute ist der diesjährige #IndieBookDay — Der Feiertag des unabhängigen Verlegens!

Auch wir möchten diese Gelegenheit nutzen, auf die vielfältige und wertvolle Arbeit kleiner und unabhängiger Verlage hinzuweisen. 2013 ins Leben gerufen, findet der #IndieBookDay inzwischen in mehreren Ländern gleichzeitig statt.

Es gibt viele kleine tolle Verlage, die mit viel Herzblut und Leidenschaft schöne Bücher machen. Aber nicht immer finden die Bücher ihren Weg zu den Lesern. Der Indiebookday kann da für ein bisschen Aufmerksamkeit sorgen. (indiebookday.de)



Unsere Empfehlungen zum #IndieBookDay:


Octavia E. Butler: Kindred — Verbunden. Übersetzt von Mirjam Nuenning. Mit einem Vorwort von Mirjam Nuenning und Sharon Dodua Otoo. Erschienen November 2016 im Verlag w_orten & meer.

In "Kindred" wird eine junge Schwarze Frau aus dem Jahre 1976 plötzlich in die Vergangenheit versetzt und befindet sich inmitten der Zeit der Versklavung in den Südstaaten. Sie und die Leser*innen müssen herausfinden, was sie mit dieser Zeit verbindet. "Kindred" von Octavia E. Butler wurde erstmals 1979 publiziert und ist ihr bekanntester Roman. Mit der Neuübersetzung ist nicht nur ein wichtiger fiktionaler Text über die Zeit der Versklavung wieder aktualisiert und einem neuen Publikum zugänglich gemacht worden; die Übersetzung wurde auch kritisch und sensibel vorgenommen, sodass damalige Begriffe und Ausdrucksweisen in ihren historischen Kontext gesetzt werden.
«Eine Reise in die Vergangenheit wird zur Auseinandersetzung mit der Gegenwart. Ein packender Roman über das rassistische System der Sklaverei, familiäre Verstrickungen und gesellschaftliche Verantwortung. Kindred – alles ist verbunden.» (wortenundmeer.de)


Sarah Raich: Dieses makellose Blau. Erschienen am 08. März 2021 im Verlag mikrotext.

Es muss nicht immer ein Roman sein! In ihrem Band "Dieses makellose Blau" erzählt Sarah Raich 13 Geschichten über Menschen und ihre alltäglichen und doch sehr besonderen Leben, Kämpfe und Beziehungen. Die Buchpremiere vom 07. März 2021 fand online statt und kann hier nachgeschaut werden. Sarah Raich liest hier drei ihrer Erzählungen vor.
«Die Geschichten von Sarah Raich zeigen, wie es unter der Oberfläche brodelt, wenn Menschen zusammenkommen, aneinandergeraten oder sich aus dem Weg gehen.» (mikrotext.de)


Unsere beiden Empfehlungen können natürlich auch bei uns bestellt werden! Und viele weitere Bücher — auch aus kleinen und unabhäbingen Verlagen, die oft eine wertvolle Arbeit leisten, weil sie ein wichtiger Bestandteil der Vielfalt auf dem Buchmarkt sind. Auf Social Media Plattformen werden unter dem Hashtag #IndieBookDay wieder viele spannende Bücher und Empfehlungen geteilt — bestimmt findet sich darunter noch mehr, was unbedingt auf den Frühjahrs-Lesestapel wandern sollte!
Wir haben derzeit wieder zu unseren gewohnten Ladenzeiten geöffnet — Bestellungen sind wie gewohnt möglich und Abholungen ebenso. Wir wünschen einen inspirierenden #IndieBookDay!



16.12.2020, 13:30 Uhr

Bestell- und Lieferservice im Lockdown

Auch wir sind vom Lockdown betroffen und müssen die Leseratte geschlossen halten. Aber unser Bestell- und Lieferservice läuft bis zum 24.12. weiter (danach ist Betriebsurlaub bis zum 04.01.2021), dann geht es weiter im Lockdown bis voraussichtlich 10.01.2021.
Das heißt, wir können weiter Bücher bestellen und bekommen auch täglich Lieferungen. Verkaufen können wir aber nicht im Laden (stöbern im Geschäft geht also nicht), sondern nur per Lieferservice gegen Rechnung direkt zu Ihnen nach Hause oder Lieferung an Kundinnen/Kunden vor unserer Ladentür gegen Rechnung Montag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr.

Der UPS Paketservice ist im Moment von Montag - Freitag von 15 bis 18 Uhr geöffnet.
Ausnahme: Im Betriebsurlaub vom 24.12. 2020 bis 04.01.2021 komplett geschlossen.

***************************************************
***************************************************
Wir wünschen Ihnen Allen beste Gesundheit,
gute Laune, erholsame Feiertage
- und ein besseres Neues Jahr!

***************************************************
***************************************************
Das Team der Leseratte













» Archivierte Neuigkeiten «

« nach oben »